Erschließung

Unsere Leistungen

  • Verkehrsanlagen, Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Regenwasserbewirtschaftung für Wohn- und Gewerbegebiete

Ansprechpartner: Franz Knab, Hartmut Kopp.

Referenzen

  • Privater Erschließungsträger, Baugebiet „Zehntscheuer V“ in Bad Buchau-Kappel, 2017
    • 11 Bauplätze
    • Gesamtkosten ca. 480.000,- €
  • Gemeinde Betzenweiler, Baugebiet „Kirchenöschle VI“, 2017
    • 28 Bauplätze
    • Gesamtkosten ca. 2.300.000,- €
  • Gemeinde Dettingen/ Iller, Baugebiet „Kreuzberg III“, 2016
    • 36 Bauplätze
    • Gesamtkosten ca. 1.680.000,- €
  • Gemeinde Hoßkirch, Baugebiet „Ob den Gärten V“, 2016
    • 10 Bauplätze
    • Gesamtkosten ca. 300.000,- €
  • Gemeinde Ertingen, Baugebiet „Hinter den Gärten-Amselweg“, 2014
    • 8 Bauplätze
    • Gesamtkosten ca. 230.000,- €
  • Gemeinde Dettingen, Wohngebiet Ortsmitte, 2015
    • Baukosten 890.000,- €
  • Gemeinde Zwiefalten, Wohngebiet Brühlwiesen in Baach, 2013-2016
    • Baukosten 830.000,- €
  • Gemeinde Dettingen, Wohngebiet "Kreuzberg II", 2013
    • Baukosten ca.780.000,-€
  • Gemeinde Dürmentingen, Wohngebiet "Hahnenfüßle II", 2013
    • Baukosten ca.230.000,- €
  • Gemeinde Obermarchtal, Gewerbegebiet "Bergäcker BA I", 2013
    • Baukosten ca.600.000,- €
  • Gemeinde Langenenslingen- Wilflingen, Herdwegäcker II, 2011
    • Wohngebiet, Fläche 1,3 ha
    • Modifiziertes Trennsystem
  • Gemeinde Schemmerhofen, Ziegelei in Aßmannshardt, 2011
    • Mischgebiet, Fläche 2,5 ha
    • Modifiziertes Trennsystem mit zentraler Regenrückhaltung
  • Gemeinde Dettingen, Wohngebiet „Steinriegel I“, 2010
    Dettingen, Wohngebiet Steinriegel I
    • Fläche 3,2 ha
    • Entwässerung im klassischen Trennsystem
  • Gemeinde Dürmentingen, Wohngebiet in Heudorf „Breite IV BA 1“, 2010
    Dürmentingen, Wohngebiet Heudorf (Breite IV)
    • 9 Bauplätze
    • Entwässerung im modifizierten Mischsystem, im Endausbau mit Retentionsbecken
  • Stadt Markdorf, Wohngebiet „Markdorf-Süd BA 1“, 2009-2010
    Plan Markdorf-Süd BA 1
    • Bauträger EnBW Regional AG
    • Gesamtgebietsgröße ca. 7,5 ha
    • Regenwasserbewirtschaftung in Erdbecken
    • Oberflächenwasser in Grabensystem
    • Modifizierte Trennentwässerung
  • Gemeinde Dettingen, Gewerbegebiet „Kirchdorfer Strasse“, 2008
    Gewerbegebiet Kirchdorfer Strasse, Dettingen
    • Ansiedlung eines Einkaufsmarktes
    • Linksabbiegespur K 7558
    • Parkplatzflächen
    • Entwässerung im modifizierten System
    • Gesamtkosten 400.000,-€
  • Gemeinde Warthausen, Gewerbegebiet „Schachen“, 2008
    Warthausen, Gewerbegebiet Schachen
    • Gebietsfläche 4,2 ha
    • Modifiziertes Trennsystem
    • Zentrales Retentionsbecken
  • Gemeinde Obermarchtal, Wohngebiet „Maiergewand“, 2007-2008
    Obermarchtal, Wohngebiet Maiergewand
    • Gebietsfläche 7,3 ha im Endausbau
    • Modifiziertes Trennsystem
    • 2 Retentionsbecken mit gedrosselter Ableitung
  • Gemeinde Dettingen/ Iller, Erschließung Gewerbegebiet „Bei der Autobahnanschlussstelle (A7)“, 2007
    • Gebietsfläche ca. 6 ha
    • Modifiziertes Trennsystem
    • Baukosten ca. 900.000,-€
  • Gemeinde Langenenslingen, Wohngebiet „Strangeläcker 2“, 2007
    • Wohngebiet im Teilort Andelfingen, Fläche ca. 3,2 ha
    • Entwässerung im modifizierten Trennsystem
    • Kosten BA 1 ca. 330.000,-€
  • Gemeinde Hohentengen, Wohngebiet „Kesselwag 3“, 2007
    • Wohngebiet, Fläche ca. 2 ha
    • Kosten ca. 340.000,-€
  • Gemeinde Hohentengen, Wohngebiet „Kleines Öschle“, 2007
    • Wohngebiet im Teilort Ölkofen, Fläche ca. 3,1 ha
    • Kosten ca. 870.000,-€
  • Stadt Markdorf, Erschließung „Untere Gallusstrasse“, 2007
    • Modifiziertes Trennsystem
    • Kosten ca. 850.000,-€
  • Stadt Markdorf, Erschließung „Obere Breitwiesen“, 2006
  • Stadt Markdorf, Erschließung „Mühlöschle 3“, 2006
  • Stadt Erbach, Erschließung „Hafenäcker 4“ in Ringingen, 2006
  • Gemeinde Hohentengen, Erschließung „Kleines Öschle“, 2006
  • Gemeinde Zwiefalten, Erschließung „Baacher Wiesen“, 2006
  • Gemeinde Dürmentingen, Erschließung Hahnenfüßle, 2005
    • Gebietsgröße ca. 1,9 ha
    • Modifiziertes Trennsystem
    • Erschließung durch GU
  • Gemeinde Seekirch, Erschließung „Buchwiesen“, 2005
  • Gemeinde Tiefenbach, Erschließung „Oberwiese“, 2005
  • Stadt Bad Buchau, Erschließung „Neuweiher“, 2005
    Plan Bad Buchau, Neuweiher
    • Gebietsgröße ca. 2,3 ha
    • Modifiziertes Trennsystem
    • Abwasserhebewerk
    • Regenwasserbewirtschaftung in Erdbecken
    • Erschließung durch Bauträger
  • Gemeinde Dettingen, Erschließung „Schleifweg“, 2005
  • Gemeinde Warthausen, Erschließung „Ulmer Steigesch“ in Oberhöfen, 2004
  • Gemeinde Zwiefalten, Gewerbegebiet Gürst, 2001