Regenwasser

Unsere Leistungen

  • Regenwasserbewirtschaftung
  • Entsiegelungskonzepte
  • Regenwasserbehandlung
  • Hochwasserrückhaltung

Ansprechpartner: Franz Knab, Hartmut Kopp, Franz-Xaver Schwörer.

Referenzen

Entsiegelungskonzepte (nach Modell Winterlingen)

  • Gemeinde Hohentengen, Entsiegelungskonzept Teilort Bremen
    • zu entsiegelnde Gesamtfläche ca. 9.000 qm
    • Umsetzung 2006-2009
  • Gemeinde Alleshausen, erstes Entsiegelungskonzept mit Landeszuschüssen im Landkreis Biberach
    Plan Entsiegelungskonzept Alleshausen
    • zu entsiegelnde Gesamtfläche ca. 12.000 qm
    • Umsetzung 2003-2006
  • Gemeinde Dürnau, Aufstellen eines Entsiegelungskonzeptes 2004
  • Gemeinde Tiefenbach, Vorarbeiten zum Entsiegelungskonzept 2004
  • Gemeinde Warthausen, Entsiegelungskonzept Birkenhard 2004

Modifizierte Systeme, Regenwasserbewirtschaftung

  • Gemeinde Obermarchtal, Gewerbegebiet "Bergäcker", 2013
    • modifziertes Trennsystem mit zentralem Retentionsbecken
    • Baukosten Kanalsystem, WV und Becken ca.740.000,- €
  • Gemeinde Schemmerhofen, Mischgebiet "Ziegelei", 2012
    • modifiziertes Trennsystem mit zentralem Retentionsbecken
    • Baukosten 695.000,-€
  • Stadt Markdorf, Wohngebiet „Markdorf-Süd“, Ableitung von Oberflächenwasser in offenen Gräben, Speicherung in Retentionsbecken, 2009
    Markdorf-Süd
  • Stadt Bad Buchau, Wohngebiet „Neuweiher“ mit modifiziertem Trennsystem, Zwischenspeicherung von Oberflächenwasser in Erdmulde, 2005
    Bad Buchau Weiherteile Regenwasserbewirtschaftung Bad Buchau Weiherteile Regenwasserbewirtschaftung
  • Gemeinde Dettingen/Iller, Gewerbegebiet an der Autobahn A 7, Versickerung von Dachflächenwasser
  • Stadt Friedrichshafen, Wohngebiet „Wiggenhausen- Süd“: kombinierte Ableitung und Speicherung von Dachflächenwasser
  • Stadt Markdorf, Wohngebiete „Döllen“ und „Lichtenberg“, offene Ableitung und Speicherung von Dachflächenwasser

Regenwasserbehandlung

  • Stadt Markdorf, RÜ Negelsee, 2013
    • Einbau eines RÜ in Hauptsammler
    • Ausrüstung mit Feinsiebrechen
    • Baukosten ca.600.000,- €
  • Gemeinde Obermarchtal, Sanierung RÜ/ RÜB Reutlingendorf, 2013
    • Sanierungsplanung für RÜ und RÜB
    • Planung eines nachgeschalteten Pufferbeckens
    • Sanierungsumfang ca. 570.000,-€
  • Stadt Bad Saulgau, Zuleitungssammler Wolfartsweiler – Fulgenstadt, 2010
    Bad Saulgau: Zwischenspeicher Saulgau: Folienabdichtung
    • 2 km langer Anschlusssammler an RÜB
    • Zwischenspeicher in Erdbauweise mit Folienabdichtung
    • Baukosten 850.000,- €
  • Gemeinde Warthausen, Ertüchtigung und Nachrüstung des RÜB Höfen, 2007, Gesamtkosten ca. 410.000,-€
    • Erhöhung des RÜB- Volumens durch Auslagerung des integrierten BÜ
    • Umbau des Beckenbodens
    • Nachrüstung Strahljet zur Beckenreinigung
    • Neubau BÜ
    • Neubau Mess-/ Drosselschacht mit MID-Regelung
  • Stadt Markdorf, Sanierung RÜB Lipbach, 2007
    • Nachrüstung einer MID- gesteuerten Drosselung
    • Betonsanierung
  • Gemeinde Hoßkirch, Nachrüstung Stauraumkanal und Umbau des Abwasserpumpwerkes, 2005
    Reinigungseinrichtung SRK Hosskirch
    • Ausstattung des doppelläufigen Stauraumkanals mit einer Reinigungseinrichtung
    • Umbau und Neuinstallation des Abwasserpumpwerks
    • Baukosten ca. 340.000.-€
  • Markdorf, Sanierung RÜB Bildbach, 2005
    • Nachrüstung einer Schieber gesteuerten Drosselung
    • Einbau eines Siebrechens
    • Nachrüstung einer Beckenreinigungsanlage
  • Gemeinde Warthausen, Stauraumkanal Tiefzone, V = 100 cbm, 2006
  • Gemeinde Warthausen, Regenüberlaufbecken Birkenhard V = 550 cbm, 2004-2005
    Retentionserdbecken Birkenhard RÜB Birkenhard
  • Gemeinde Hohentengen, Regenwasserbehandlung im Teilort Eichen, 2004
    RÜB und Abwasserpumpwerk Eichen, Betriebsgelände APW Eichen, Pumpenaggregate
    • Neubau eines geschlossenen Fangbeckens, V = 90 cbm
    • Abwasserpumpwerk in Fertigteilbauweise, Pumpen trocken aufgestellt
    • Baukosten 1,3 Mio €
  • Stadt Bad Saulgau, RÜB Bolstern, 2004
    RÜB und Retentionsbodenfilter Bolstern
    • Nutzinhalt Rechteckbecken mit Spülkippe V = 160 cbm,
    • Nachschaltung eines Retentionsbodenfilters (BIOPLAN),
    • Abwasserpumpwerk in Trockenaufstellung
  • Gemeinde Warthausen, Regenüberlaufbecken Oberhöfen, V = 420 cbm, 2002
    RÜB Oberhöfen
  • Stadt Friedrichshafen, Regenüberlaufbecken Efrizweiler, V = 900 cbm (inkl. statischem Kanalvolumen), 2001
  • Stadt Bad Saulgau, RÜB in Friedberg, V = 270 cbm, (inkl. statischem Kanalvolumen), 2001
    Abwasserpumpwerk und RÜB Friedberg
  • Stadt Bad Saulgau, RÜB in Braunenweiler, V = 320 cbm, 2000
  • Stadt Bad Saulgau, RÜB in Fulgenstadt, V = 870 cbm, (inkl. statischem Kanalvolumen), 1999
    Abwasserpumpwerk und RÜB Fulgenstadt
  • Stadt Friedrichshafen, Regenüberlaufbecken Kluftern, 1998